Skip to content

Neuer Release des Fiskal Clients – Version 1.2.4.

Am 17.11.2021 haben wir außerplanmäßig einen neuen Release des Fiskal Clients – Version 1.2.4. – veröffentlich. Die Version steht im Zeichen der Swissbit Hardware TSE im Formfaktor USB.

Nahtloser TSE Tausch

Das aktuelle Update ermöglicht einen nahtlosen Austausch der swissbit Micro USB TSE, wenn etwa das Zertifikat abgelaufen ist. Sämtliche auf der TSE befindlichen Daten können exportiert werden. Nach Anstecken der neuen TSE kann ohne Unterbrechung weiterkassiert werden. Die Funktion steht ebenfalls für defekte TSEs zur Verfügung. Sollten keine Daten mehr aus dem Speicher der TSE abgerufen werden können, muss allerdings bestätigt werden, ohne Datenexport weiterzuarbeiten. Weiters wurden in der aktuellen Version der Middleware Verbesserungen der täglichen TAR-File Sicherung eingebaut.

Firmware Update TSE

Die neue Version 1.2.4. bietet eine Funktion um die Firmware der swissbit Micro USB TSE auf einen neuen Stand upzugraden. Das Update muss willentlich durchgeführt werden.

Client-Wiederherstellung

Ein weiteres Sicherheitsfeature ist neue Restore by Cloud Funktion. Diese ermöglicht die vollständige Wiederherstellung eines Fiskal Clients nach etwa Hardware defekten der Kasse.

Config by Cloud

Weiters haben wir die bekannte Funktion, Fiskal Clients zentral in der RetailForce Cloud zu konfigurieren, dahingehend verbessert, dass ab sofort Konfigurationen validiert werden können. Nach Erstellung einer Konfiguration kann im der Terminal-Ansicht überprüft werden, ob die Konfiguration bei Download durch einen installierten Client fehlerfrei laufen, oder zu einem Error führen würde.

Eine Übersicht aller Änderungen und Verbesserungen finden Sie, wie immer, in den Releasenotes zur neuen Version auf: https://www.retailforce.cloud/downloads/Version%201.2.4/ReleaseNotes1.2.4.md

Fiskalisierung vereinfachen?