Skip to content

Aktueller Release 1.2.11

Der neueste Release der RetailForce Fiskal Middleware ist im Download-Verzeichnis verfügbar. Diese Version steht im Zeichen der Vorbereitung auf die in Kürze verfügbaren Ländererweiterungen. Mehr Informationen dazu finden Sie bald hier im News-Bereich unserer Website.

Die wichtigsten Neuerungen dieser Version sind, dass mit Version 1.2.11:

Fiskal Modul

Neu hinzugekommen sind Felder zur Unternehmensidentifikation, welche u.a. zur Herstellung der Cloud-Verbindung des Fiskal Client verwendet werden. Die neuen Felder sind:

  • Wirtschaftsidentifikationsnummer und
  • Statistical classification number.

und müssen in bestimmten Ländern verpflichtend angegeben werden. Je Land besitzen die oben angeführten Identifikatoren unterschiedliche Bedeutungen. Mehr Informationen dazu ebenfalls in unserem Solution-Center: https://support.retailforce.cloud/hc/de/articles/4405772745617.

Technisches Journal / Audit Log

Ab der aktuellen Version kann der Fiskal-Client ein in bestimmten Ländern benötigtes technisches Journal, auch Audit Log genannt, verwalten. Dazu können verschiedene Ereignisse an die Middleware übermittelt werden.

Reprint Count

Manche Länder schreiben vor, dass die Anzahl von Belegnachdrucken aufgezeichnet werden muss. Die neue Version 1.2.11 sieht eine Verwaltung der Druckanzahl vor.

Im Zuge der umfangreichen Überarbeitungen des Fiskal Clients mit der vorliegenden Version, wurden auch viele Test-Units neu erstellt und bestehende überarbeitet.

Sämtliche Änderungen und Verbesserungen dieses Releases finden Sie aufgelistet in den Release-Notes der aktuellen Version.

Fiskalisierung vereinfachen?